Datenschutz

Information zur Nutzung des
Onlineangebots von Balance fürs Leben

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie Balance fürs Leben zum Datenschutz steht, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie uns personalisierte Daten zur Verfügung stellen. Grundsätzlich ist unsere Einstellung, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse gehört dazu, wenn sie einen solchen Bezug zu Ihrem Namen hat, dass Sie identifizierbar sind. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören dazu nicht. Solche Informationen sind zum Beispiel: alle Angaben ohne irgendeinen Bezug zu Ihrem Namen, z.B. nur die Angabe des Geschlechts oder des Alters..

Wann und wo werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?
Balance fürs Leben fragt Sie immer dann nach Namen, Adresse und weiteren notwendigen Angaben, wenn Sie z.B. eine Anfrage stellen oder Infomaterial bestellen möchten. Ihre personenbezogenen Daten werden auch erhoben und gespeichert, wenn Sie einen unserer personalisierten oder interaktiven Dienste in Anspruch nehmen oder sich hierfür registrieren lassen, etwa um einen Newsletter zu bestellen. In diesem Fall werden diejenigen personenbezogenen Daten abgefragt, die für den jeweiligen Service und seine Personalisierung nötig sind. In Einzelfällen wird von Ihnen noch zusätzlich eine informierte Einwilligungserklärung erbeten.

Was passiert mit IP-Adressen etc.?
Mit Ihrem Zugriff auf diese Web-Site werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form (d.h. auf Domain-Ebene verkürzte IP-Adresse), erfolgt nicht. Alle Ihre personenbezogenen Angaben werden von Balance fürs Leben auf einem geschützten Server gespeichert und nur für die Zwecke genutzt, für die Sie sie uns bekannt gegeben haben.

Weitergabe personenbezogener Daten.
Balance fürs Leben nutzt Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Anfragen nur innerhalb der Gesellschaft und gibt sie nur an solche Unternehmen weiter, die für die Abwicklung des jeweiligen Dienstes notwendig sind.

Für unseren und den Schutz von Dritten geben wir persönliche Daten über Sie nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen.

Erhebung und Verarbeitung von Nutzerinformationen.
Balance fürs Leben kann demographische Daten (also Angaben zum Alter, Geschlecht, Wohnort, usw.) der Nutzer erheben. Die demographischen Daten und die gewonnenen Informationen über das Nutzungsverhalten werden jedoch von den dazugehörigen personenbezogenen Angaben getrennt unter einem Pseudonym gespeichert. Ein Pseudonym ist ein Kennzeichen, welches anstelle des Namens oder anderer Identifikationsmerkmale tritt und eine Identifikation des Betroffenen und Rückschlüsse auf eine bestimmte Person ausschließt.

Mit dem Sammeln solcher Informationen verfolgt Balance fürs Leben zwei Ziele: Einmal möchten wir den Nutzern unserer Website Online-Angebote mit den für sie relevanten und sie interessierenden Inhalten und Services zur Verfügung stellen können. Wir haben so die Möglichkeit, individuellere (aber eben nicht individualisierte) Inhalte sowohl in redaktioneller Hinsicht anzubieten und damit auch den persönlichen Nutzwert innerhalb unserer Online-Angebote für Sie zu erhöhen.

Durch die Pseudonymisierung und Anonymisierung der gewonnenen Informationen bleibt jedoch Ihre Privatsphäre zu jederzeit geschützt, weil die Informationen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen.

Cookies.
Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Ihren Browser sendet. Diese werden lediglich auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und erhalten Informationen darüber was Sie sich auf einer Webseite ansehen und wann. Bei der Verwendung von Cookies handelt es sich um einen Industriestandard. Etliche Internetanbieter setzen sie ein, um ihren Kunden nützliche Funktionen zu bieten. Cookies selbst identifizieren nur anonym die IP-Adresse des Computers und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen.

Cookies werden von Balance fürs Leben dazu verwendet, um die Nutzung der Website, insbesondere das Nutzungsverhalten von Usern zu analysieren und so spezielle, Sie interessierende Angebote und Services auf der Webseite zu präsentieren. Für die Optimierung unserer Internet-Seiten und zur Ermittlung der Seitenabrufe nutzen wir Dienste von Anbietern wie Google (Analytics) und Alexa (Traffic Rank). Für die ordnungsgemäße Nutzung dieser Dienste werden von den Anbietern teilweise Cookies eingesetzt. Diese Cookies sind nur für die jeweilige Sitzung gültig und enthalten keine Daten zu Ihrer Person.

Wenn Sie sich gegen die etwaige Verwendung von ständigen Cookies zur Website-Analyse auf unserer Webseite entscheiden, beachten Sie bitte folgende Informationen:
Hier zeigen wir Ihnen, wie Cookies in den gängigsten Browsern aktiviert werden.

Im Internet Explorer 9 geht das folgendermaßen:

• Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Internetoptionen“.
• Klicken Sie nun auf den Reiter „Datenschutz“.
• Verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schieberegler nach oben, um alle Cookies zu blockieren.
• Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.

In Firefox 4.0 geht das folgendermaßen:

• Klicken Sie in der Menüleiste auf „Firefox“ und anschließend auf den Punkt „Einstellungen“.
• Wählen Sie den Abschnitt „Datenschutz“.
• Setzen Sie die Auswahlliste neben „Firefox wird eine Chronik:“ auf „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“.
• Deaktivieren Sie „Cookies akzeptieren“.
• Schließen Sie das Einstellungen-Fenster.

Falls Sie einen anderen Internet-Browser verwenden sollten, dann entnehmen Sie bitte die Anweisungen bezüglich der Verhinderung sowie Löschung von Cookies der Hilfefunktion Ihres Browsers oder Softwareherstellers.

Verwendung von Facebook Social Plugins.
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.”

Bei Übertragung von Geschäftsanteilen.
Da wir unser Geschäft permanent weiterentwickeln kann es sein, dass wir oder andere von Balance fürs Leben beherrschte Unternehmen, einzelne Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile verkaufen oder kaufen. Hierbei werden die Kundeninformationen üblicherweise zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens übertragen. Die Daten unterliegen selbstverständlich auch weiterhin den vorher bestehenden Datenschutzerklärungen – ausgenommen hiervon ist der Fall, in dem der Nutzer anderen Bestimmungen ausdrücklich zustimmt. In dem ebenfalls unwahrscheinlichen Fall, dass Balance fürs Leben insgesamt oder die wesentlichen Teile davon verkauft wird, werden persönliche Daten an den Käufer weitergegeben.

Auskunft und Widerspruchsrecht.
Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen.
Balance fürs Leben behält sich vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an:

E-Mail: info@balance-fuers-leben.de

Änderungsvorbehalt.
Balance fürs Leben behält sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.